ein blick ins hinterland

Am dritten Tag stolziere ich wie ein Profi in den U-Bahn-Schacht, kaufe mir ein Ticket und fahre in die Stadt: Eine Tour ins Hinterland Hongkongs steht auf der Tagesordnung. Mit einem kleinen Bus geht es erst mal quer durch die Stadt: nur der Fahrer, ein paar internationale Gäste. Kein Guide. Nach etwa einer halben Stunde steigt eine etwas korpulentere Asiatin ein: weiße Plateau-Schuhe, schwarze Leggins und ein blaues Pailletten-Top. Uff. Im ersten Moment erinnert sie mich an Beth Dito (The Gossip), gibt sich dann aber mit einer überaus schrillen Stimme und dem schnellsten Englisch aller Zeiten als Guide zu erkennen.

Erste Station ist ein Tempel. Zufällig habe ich einen Nationalfeiertag erwischt, sodass halb Hongkong dahin pilgert. Überall riecht es nach Räucherstäbchen. Als ich eine Frau sehe, die ein offensichtlich aufgespießtes, einbalsamiertes und in einen Plastikmantel eingehülltes Schwein ehrfürchtig anbetet, wird mir wieder klar, dass mir ein wenig das Verständnis (nicht jedoch die Akzeptanz) für solche religiösen Rituale fehlt. Aber wer weiß, welcher Zauber von dem ehemals grunzenden Tierchen ausgeht…

Zeremonie im Tempel

Zeremonie im Tempel

Räucherstäbchenduft liegt in der Luft

Räucherstäbchenduft liegt in der Luft

Tempel-Tante

Tempel-Tante

Später geht’s dann in ein recht abgelegenes Dorf, dessen merkwürdige Bauweise mir in Erinnerung bleibt: Die Häuser stehen alle ganz dicht beieinander – jedes hat einen Balkon, und man hätte seinem Nachbarn von diesem aus problemlos die Hand schütteln können. Abgesehen davon ist es in den kleinen Gassen sehr dunkel, beängstigend still und regelrecht unheimlich.

Grusel Village

Welcome to Grusel Village

Balkon in Handschlagnähe

Balkon in Handschlagnähe

Unheimliches Gässchen

Unheimliches Gässchen

Mehr Bilder zur Hong Kong Tour ins Hinterland gibt es hier…

Gute fünf Stunden bin war ich zurück in der Stadt und überbrücke die Zeit bis zu meiner Abreise mit einem Bummel durch den Hong Kong Park.

Ausruhen im Hong Kong Park

Ausruhen im Hong Kong Park

Papagei im Hong Kong Park

Papagei im Hong Kong Park

Mit all diesen Eindrücken kehre ich der chinesischen Metropole am Abend den Rücken und ziehe weiter…

Advertisements

@ny comment?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s