meine sechs spektakulärsten abenteuer

Um die Schreiblust wieder zu aktivieren und die Kreativität wachzukitzeln, wühle ich heute mal in meiner Fotosammlung und präsentiere: meine sechs spektakulärsten Abenteuer, die ich bisher erleben durfte.

Platz 1: Fallschirmspringen in Wanaka (Neuseeland)

In 4.000 Metern Höhe steige ich aus einem Flugzeug aus. Mit mir, ein Fallschirm.

In 4.000 Metern Höhe steige ich aus einem Flugzeug aus. Mit mir, ein Fallschirm.


Platz 2:
Abseilen im Turm (Deutschland)

Am Kletterseil rutsche ich rasant durch das Innere eines 30 Meter hohen Turms.

Am Kletterseil rutsche ich rasant durch das Innere eines 30 Meter hohen Turms.


Platz 3:
Im Rennauto über die Nordschleife des Nürburgrings (Deutschland)

Als Beifahrer brettere ich im Renntempo durch die berüchtigte grüne Hölle.

Als Beifahrer brettere ich im Renntempo durch die berüchtigte grüne Hölle.


Platz 4:
Baden im Okavangodelta (Botswana)

Wo Nilpferde und Krokos baden, da plansche auch ich.

Wo Nilpferde und Krokos baden, da plansche auch ich.


Platz 5:
Gletscherwanderung auf dem Fox Glacier (Neuseeland)

Mit Steigeisen und viel zu großen Anti-Frost-Klamotten stapfe ich durchs ewige Eis.

Mit Steigeisen und viel zu großen Anti-Frost-Klamotten stapfe ich durchs ewige Eis.


Platz 6:
Nachtruhe am Ayers Rock bei Minusgraden unter freiem Himmel (Australien)

Noch nie habe ich mir nachts so den A... abgefroren wie am Ayers Rock unter freiem Himmel.

Noch nie habe ich mir nachts so den A… abgefroren wie am Ayers Rock unter freiem Himmel.

Von mir aus kann die Liste gern wachsen und gedeihen…

Advertisements

@ny comment?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s