miez, miez – katzencafé in wien

Wer Wien kennt, kennt auch das Wort Kaffeehauskultur. In der Blumenstockgasse entdecke ich eine verrückte Ausprägung dieser – denn hier gibt es Österreichs erstes Katzenkaffeehaus, das Café Neko. Neko ist das japanische Wort für Katze. Aber nein, hier kauft man nicht die Katze im Sack und es kommen auch keine Katzen auf den Tisch, sondern hier flanieren neben den Kellnerinnen auch miauende Vierbeiner durchs Café. Was für mich seltsam klingt, ist einer von vielen Trends, der von Japan gen Westen schwappte. Bis nach Wien.

Die japanischen Wurzeln spiegeln sich auch in der Speise-/Getränkekarte wider: Begriffe wie „Japanischer Grüntee“, „Hausgemachte Kuchen“ und „Säfte von österreichischen Bauern“ sind für Menschen mit Japanisch-Kenntnissen auch in Landessprache verschlüsselt. Ebenfalls auf der Karte angepriesen sind die fünf Stubentiger, die hier – zumindest in der Theorie – residieren.

Auf der Karte des Café Neko finden sich nicht nur Getränke, sondern auch die Stubentiger des Hauses.

Auf der Karte des Café Neko finden sich nicht nur Getränke, sondern auch die Stubentiger des Hauses.

Von außen wirkt das Café Neko sehr unscheinbar, wird aber von überraschend vielen Gästen gefunden. Durch die doppelte Glastür wage ich mich hinein – und stehe inmitten eines hellen Raumes. Von allen Seiten sind menschliche Augen auf mich gerichtet. Gruselig. Ich suche mir ein Plätzchen und erfasse die Situtation: Es herrscht eine kühle Atmosphäre. Nicht mal Musik ist zu hören, nur das stille Flüstern der Gäste und das Klappern von Geschirr in der Küche. Der Raum bietet Platz für zirka 50 Personen. Trotz auffälliger Deko-Elemente wie Katzenkörbchen, Katzenleitern, Katzenspielzeug und gerahmten Katzenbildern wirkt er auf mich sehr steril.

Das Café Neko, das erste Katzenkaffeehaus Österreichs

Das Café Neko, das erste Katzenkaffeehaus Österreichs

In einem Körbchen am Eingang chillt eine flauschige Mieze, direkt neben einem Feuerlöscher. Klingt komisch, ist aber so. Die anderen haben sich offensichtlich aus dem Menschenzoo zurück gezogen. Schade eigentlich. Jeder Gast lässt seine Augen durch das Café wandern. Wer keine Katze entdeckt, starrt einfach die anderen Besucher an oder beschäftigt sich mit seinem Mobiltelefon. Auf dem Boden liegt eine Stoffmaus – offensichtlich ein Spielzeug für lebhafte Tage. Die Wände sind mit Kletterelementen bestückt, ein vielversprechender Parcours für aktive Katzenstunden.

 
Café Neko - hier regiert Katzendeko

Café Neko – hier regiert Katzendeko

Ich bestelle eine heiße Schokolade und beobachte die stille Szenerie: Es ist ein Kommen und Gehen. Mit erwartungsvollen Blicken betreten vorrangig junge (und weibliche) Gäste das Café. Doch schnell zeigt sich die Wirkung der kühlen Atmosphäre: Viele Besucher sitzen regelrecht gelangweilt da, als sie realisieren, dass die Chill-Katze chillen will und der Rest der unsichtbaren, haarigen Rasselbande sich wohl anderweitig die Zeit vertreibt.

Am Eingang des Café Neko liegt ein Kätzchen gemütlich in seinem Körbchen.

Am Eingang des Café Neko liegt ein Kätzchen gemütlich in seinem Körbchen.

Die einzig sichtbare Katze lässt die Streicheleinheiten aller (!), die das Lokal verlassen, tapfer und ohne Murren über sich ergehen. Als ich mich schließlich zum Aufbruch entscheide, entdecke ich zu meiner Überraschung noch ein weiteres Kätzchen an einem Fenster. Macht dann immerhin schon mal zwei (von fünf).

Katze Nummer 2 im Café Neko. Awww!

Katze Nummer 2 im Café Neko. Awww!

Fazit: Witzige Idee, nur leider etwas trostlos. Vielleicht habe ich auch einfach nur einen schlechten Zeitpunkt erwischt. Die heiße Schokolade war jedenfalls super.

Advertisements

@ny comment?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s