thees uhlmann @ wien

Er ist der Bruce Springsteen von Deutschland, sagt er. Er fühlt sich wie The Killers in Las Vegas, sagt er. Zurecht, denke ich mir, als ich das Konzert von Thees Uhlmann in der Arena Wien verfolge. Bei Folklore Nullelf, einem Mini-Festival in Wiesbaden vor zwei Jahren, habe ich ihn auf der Bühne erlebt, das war ganz nett. In der Centralstation in Darmstadt habe ich seine Show gesehen, die war ganz unterhaltsam. Aber was er jetzt in Wien abliefert?! Ich muss zugeben, ich bin baff. Großes Kino!

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Noch im letzten Jahr reichte das Repertoire von Thees Uhlmann nicht aus, um eine Zugabe zu bestücken. Er wiederholte einfach seine Songs. Diesmal kommt er mit frischem Material, und die Lieder seines neuen Albums #2 fügen sich hervorragend in die neue Show ein.

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Ich bin überrascht. Immer wieder.

  1. Das Konzert ist restlos ausverkauft. Dachte ich anfangs noch, den Hamburger kennt in Wien eh keiner, werde ich eines besseren belehrt.
  2. Thees Uhlmann rockt. Sein Konzert hat im Vergleich zum Vorjahr deutlich an Dynamik gewonnen.
  3. Thees Uhlmann wird gefeiert. Das Wiener Publikum ist (im Gegensatz zu mir) absolut textsicher. Es wird gesungen, getanzt, gejubelt, gejohlt.
  4. Sascha Madsen, Schlagzeuger meiner deutschen Lieblingsband Madsen, ist im Publikum. Darauf erhebt Thees Uhlmann eine köstliche Flasche Marillenlikör. Hätte er seine Gefährten noch mitgebracht…
Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Die Wiener lieben Thees Uhlmann. Und Thees Uhlmann liebt Wien (verständlich!) – so sehr, dass er der Stadt einen Song widmet. Zu seiner Wien-Hommage „Zerschmettert in Stücke (im Frieden der Nacht)“ erzählt er in gewohnter Manier erst einmal seine Anekdoten. Dann trägt er das Stück erstmals vor Wiener Publikum vor.

Bei Youtube habe ich einen Konzertmitschnitt gefunden, der das recht anschaulich dokumentiert.

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Thees Uhlmann in Wien

Nach zwei Stunden und zwei Zugaben verabschieden sich Thees Uhlmann und seine Band von den Zuschauern. Und dann passiert etwas, das ich nur von den Kaizers Orchestra Konzerten kenne: Das Publikum singt. „Die Schönheit der Chance“ wird angestimmt, ein Lied der Hamburger Band Tomte, für die Thees Uhlmann als Gründungsmitglied und Sänger fungierte. Die Bühne ist schon fast komplett abgebaut, die Halle noch zur Hälfte gefüllt und das Publikum singt. Sicherheitskräfte beginnen damit, die Arena zu räumen, das Publikum singt. Es sind zehn Minuten, vielleicht sogar fünfzehn oder zwanzig. Das Publikum singt. Dann geht ein Gekreische durch die Halle – Thees Uhlmann erscheint mit seiner Gitarre wieder auf der Bühne. Alle, die von den Securities aus der Halle gescheucht wurden, stürmen in Windeseile zurück. Der Saal ist wieder voll. Thees Uhlmann singt. Und das Publikum singt.

Das ist nicht die Sonne, die untergeht.
Sondern die Erde, die sich dreht.
Die Schönheit der Chance.
Dass wir unser Leben lieben so spät es auch ist.

Die Gesichter der Security-Mitarbeiter sprechen Bände. Ich habe schon viel gesehen – aber das?! Als sich Thees Uhlmann dann als Stagediver präsentiert, muss sogar ich innerlich grölen. Die Wiener, unfassbar. Das Publikum jubelt, trägt ihn einmal quer durch den Saal. Mittlerweile ist sogar ein Video davon aufgetaucht (ab 4:20 stürzt er sich in die Massen):

Sichtlich gerührt verlässt er schließlich die Bühne, und die heiseren Konzertbesucher gehen zufrieden ihrer Wege.

Werbeanzeigen

@ny comment?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s