schreibblockaden den garaus machen

Stundenlang starrt mich ein weißes Blatt Papier an. Im Kopf herrscht gähnende Leere. Nur ein Stift verharrt tapfer in meiner Hand. Darf ich vorstellen? Die gefürchtete Schreibblockade.

Wenn einen die Schreibblockade erwischt, will man sich am liebsten verstecken.

Wenn einen die Schreibblockade erwischt, will man sich am liebsten verstecken.

Je mehr ich mich über sie ärgere, sie verfluche und zu durchbrechen versuche, desto hartnäckiger beißt sie sich in mir fest und kichert fies über meine Machtlosigkeit. Doch es ist gar nicht so schwer, die hinterlistige Kreativitätsbremse und damit die Schreibblockade zu lösen. Gewusst wie… Die folgenden Tipps von A wie Anfang bis Z wie Zielgerade helfen vielleicht auch Ihnen, eine Schreibblockade zu überwinden. Probieren Sie es aus!

Weiterlesen

Advertisements

stimmungslichter

Wer im Herbst die Augen offen hält, stellt womöglich fest, dass er inmitten von stimmungsvollem Licht steht. Selbst in einer 08/15-Landschaft eine schöne Erkenntnis.

Stimmungslicht und Stimmungsschatten

Stimmungslicht und Stimmungsschatten

Weiterlesen

6 wohlfühltipps für schlechtwettertage

Wenn es draußen stürmt und regnet oder schneit, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder man igelt sich ein und macht es sich so richtig gemütlich (der kleine-@nja-Typ „RELAX“) oder man trotzt dem Miesepeterklima und glänzt durch Aktivität
(der kleine-@nja-Typ „ACTIVITY“). Für beide Wesensarten habe ich meine persönlichen Wohlfühltipps zusammengestellt.

Schlechtes Wetter ist kein Grund für schlechte Laune!

Schlechtes Wetter ist kein Grund für schlechte Laune!

Weiterlesen

meine sechs spektakulärsten abenteuer

Um die Schreiblust wieder zu aktivieren und die Kreativität wachzukitzeln, wühle ich heute mal in meiner Fotosammlung und präsentiere: meine sechs spektakulärsten Abenteuer, die ich bisher erleben durfte.

Platz 1: Fallschirmspringen in Wanaka (Neuseeland)

In 4.000 Metern Höhe steige ich aus einem Flugzeug aus. Mit mir, ein Fallschirm.

In 4.000 Metern Höhe steige ich aus einem Flugzeug aus. Mit mir, ein Fallschirm.

Weiterlesen

herbsthauch

Mich plagt zwar zurzeit eine minimale Schreibblockade, aber der Zeigefinger am Auslöser – und somit das Fotografieren – funktioniert zum Glück noch. Willkommen im goldenen Oktober, denn – mit VerLAUB, es ist HERBST!

Hereinspaziert!

Hereinspaziert!

Rot, gelb, grün - der Baum steckt noch in der Findungsphase.

Rot, gelb, grün – der Baum steckt noch in der Findungsphase.

Auch andere Blätter können sich noch nicht richtig für eine Farbe entscheiden.

Auch andere Blätter können sich noch nicht richtig für eine Farbe entscheiden.

Diese Hecke erstrahlt schon im leuchtenden Rot.

Diese Hecke erstrahlt schon im leuchtenden Rot.

Herbsthäuschen.

Herbsthäuschen.